Meine Filmempfehlungen zum Thema Urheberrecht, Remix-Kultur und FileSharing im digitalen Zeitalter

„RIP: A Remix Manifesto“ von Brett Gaylor (2008).

Dieser Film hat als erstes meine Aufmerksamkeit auf das Thema gezogen. Mit Interviews unter anderem mit GirlTalk, Lawrence Lessig und Cory Doctorow wird vor allem der Kampf der Medienkonzerne gegen die (musikalische) Remix-Kultur erläutert. Als Film mit dem Thema Remix im Fokus ist der Film selbst von Gaylor als ein großer Remix entworfen worden. Absolut sehenswert!

http://films.nfb.ca/rip-a-remix-manifesto/

„Steal this film I / II“ von The League Of Noble Peers (2006 / 2007).

Der erste Teil von „Steal the film“ handelt hauptsächlich von the Pirate Bay , der Motivation für diesen BitTorrent-Anbieter und den Versuchen, ihn zu verbieten. Der Versuch the Pirate Bay auszuschalten resulierte allerdings in einer politischen Bewgung in Schweden und einem Erfolg der Seite, die unter schwedischem Recht geschützt ist. Auch die Piratenpartei wird in diesem Zusammenhang protraitiert.

http://www.archive.org/details/STEAL_THIS_FILM

http://www.archive.org/details/StealThisFilmII

„Good Copy Bad Copy“ von ANDREAS JOHNSEN, RALF CHRISTENSEN, HENRIK MOLTKE (2007)

Ähnlich wie RIP: A Remix Manifesto werden in „Good Copy Bad Copy“ Geschichten von Problemen mit dem Urheberrecht im digitalen Zeitalter erzählt. Neben Exkursionen nach Nigeria und Brasilien treten die bekannten Interviewpartner GirlTalk, Lawrence Lessig und DJ DangerMouse auf.

http://www.goodcopybadcopy.net/

Dieser Beitrag wurde unter Kopie, Kultur, Musik, Remix abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Meine Filmempfehlungen zum Thema Urheberrecht, Remix-Kultur und FileSharing im digitalen Zeitalter

  1. Philip Stade schreibt:

    Sehr zu empfehlen ist natürlich auch die Serie „Everything is a remix“ von Kirby Ferguson:
    http://www.everythingisaremix.info/watch-the-series/

  2. Pingback: Everything is a Remix Part 4 von Kirby Ferguson | Freie Kultur und Musik

  3. Pingback: URüHbEeBrEbRlRiEcCkHT | Freie Kultur und Musik

  4. Pingback: Neue Initiative: “Recht auf Remix” – ein erster Kritikpunkt | Freie Kultur und Musik

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s