Monatsarchiv: März 2012

Tweetscapes

Ein sehr spannendes Projekt: Tweetscapes von Heavylistening. Das Projekt, das vom DeutschlandRadio Kultur und anderen unterstützt wird, verklanglicht und visualisiert in Echtzeit Tweets in Deutschland. ARTE berichtet über die Entwickler, ihre Absichten und ihren Auftritt im Berliner Berghain.   Advertisements

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nach einer kleinen Pause…

…habe ich nun endlich wieder etwas Zeit, über einige interessante Geschehnisse bezüglich des Urheberrechts zu berichten. Zu nennen wäre an erster Stelle das Interview im Zündfunk des Bayrischen Rundfunks mit Sven Regener (Element of Crime-Sänger), in dem er in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Spotify in Deutschland mit Facebook-Zwang online

GEMA und Spotify haben sich anscheinend noch nicht geeinigt und trotzdem bietet das schwedische Unternehmen seit heute seinen Streamingdienst an. Spotify ermöglicht in drei verschiedenen Varianten den Zugriff auf über 16 Mio. Musiktitel (in der günstigsten Version kostenlos )über Werbung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Ideen für den Musikunterricht und grundlegende Haltungen für MusiklehrerInnen

Hier möchte ich nun einige Ideen für den Musikunterricht vorstellen. Oft bestehen diese Anregungen aus Fragen, die mit SchülerInnen behandelt und diskutiert werden können. Sie sollen als Anstöße dazu dienen, wie der Musikunterricht von heute in Abgrenzung und in Ergänzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Rip. Mix. Burn. – Apples iTunes-Werbung von 2001 als Aufruf zum Remix

Dieser Werbespot von Apple aus dem Jahr 2001 für das neue iTunes löste damals eine kontroverse Diskussion aus und wurde von vielen als Aufruf zu Piraterie angesehen. Dabei kann der Slogan „Rip. Mix. Burn.“ aus heutiger Sicht als Aufforderung zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

ACTA einfach erklärt – aus der Sicht einer Musikerin

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Interview mit Jürgen Terhag

Gestern hat Prof. Dr. Jürgen Terhag mit mir ein Interview geführt. Es ging um dieses Blog, meine Motivation, den Dialog mit Gerald Mertens und das Projekt PlayFair-Respect Music. Darüber hinaus war vor allem der Umgang mit dem Urheberrecht und den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Urheberrecht und Musik in der digitalen Revolution

Heute ist ja alles voll mit Meldungen zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger im Zusammenhang mit GoogleNews (ein Kommentar von Kai Biermann auf zeitonline dazu). Für mich war es da und auch vor dem Hintergrund von ACTA wichtig, noch mal einige Basics … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Kopie, Musik, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lob der Kopie – Verabschiedung vom geistigen Eigentum

Ursprünglich veröffentlicht auf LawConcepts:
Viele halten Begriffe für zweitrangig. Hauptsache alle wissen worum es geht. „Falsa demonstratio non nocet“ – „falsche Bezeichnungen schaden nicht“, sagen die Juristen. Doch was im Rechtsystem sinnvolle Vereinfachung ist, ist in der rechtspolitischen…

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Olaf Zimmermanns Kommentar zu meiner Kritik am Deutschen Musikrat

Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats, hat auf meinen Kommentar zu seinem gestern erschienenen Artikel, in dem ich die Haltung des Deutschen Musikrats für das schnelle Durchwinken von ACTA kritisiere, auf Diskurs@DRadio geantwortet: „Auch im Deutschen Kulturrat, zu dem als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare