Monatsarchiv: April 2012

Ursprünglich veröffentlicht auf Fachstelle Öffentliche Bibliotheken NRW:
Der dbv hat ein Positionspapier zum Thema „Nutzerinteressen stärken, Urheberrechte wahren“ veröffentlicht. Aus Anlass des Welttages des Buches und des Urheberrechts am 23. April appelliert er an die Politik, das Urheberrecht…

Veröffentlicht unter Bildung, Digitalisierung, Kultur, Urheberrecht, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Musik ist uns was wert

Gema.de ist immer noch down, aber die Plakate von Musik ist uns was wert, der ersten Werbe-Kampagne der GEMA, hängen noch.

Veröffentlicht unter Kultur, Musik, Urheberrecht | Kommentar hinterlassen

Kampf um Kultur: Zu den Parallelen von Kulturinfarkt- und Urheberrechtsdebatte

Neben der regen Urheberrechtsdebatte wird zurzeit heftig über das Buch „Kulturinfarkt“ und darin angesprochene kulturpolitische Überlegungen hinsichtlich Umverteilung und Legitimation von staatlichen Kultursubventionen diskutiert. Wird an der Bevölkerung vorbei gefördert? Wieso wird hauptsächlich Hochkultur unterstützt? Wie sieht die Zukunft der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Musik, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Disketten-Musik

…zum Thema Musik und Digitalisierung: reblogged from http://rivva.de/162590939 und Wirtschaftswoche.

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Musik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

URüHbEeBrEbRlRiEcCkHT

Die Urheberrechtsdebatte wird beinah täglich von Neuigkeiten, neuen und alten Meinungen in Blogs und Zeitungen, Handlungsempfehlungen und Gerichtsurteilen überflutet. So überschlugen sich zum Beispiel gestern die Stimmen und Einschätzungen zum Urteil im Rechtsstreit zwischen Youtube und GEMA. Dass das Thema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Kopieren als und in der Kunst

Die Ausstellung „Déjà-Vu Die Kunst der Wiederholung von Dürer bis YouTube“ vom 21.4.–5.8.2012 in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe scheint einen interessanten Blick auf das Kopieren als grundlegende Kulturtechnik zu werfen – so wie es u.a. Dirk von Gehlen fordert. Alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kopie, Kultur | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Das 12-Punkte-Papier – Kritik am politischen Klassiker der Urheberrechtsdebatte

Es wird lang. Es wird politisch. Die Bundesregierung, die GEMA, Prof. Dieter Gorny, der Deutsche Musikrat und viele andere beziehen sich in ihrer Argumentation in der anhaltenden Urheberrechtsdebatte auf das bereits am 26.11.2010 erschienene Zwölf-Punkte-Papier „Ohne Urheber keine kulturelle Vielfalt“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kultur, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Wichtiger Beitrag zur Debatte: Urheberrechts-Reader der bayrischen Piraten

Mit dem Reader Piraten und Urheberrecht: eine Übersicht haben die bayrischen Piraten einen sehr aufschlussreichen und interessanten Beitrag zur Urheberrechtsdebatte veröffentlicht. Neben den Forderungen einer Legalisierung des nichtkommerziellen Kopierens und Verbreitens urheberrechtlich geschützter Werke bei Reduzierung der Schutzfristen und gleichzeitiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Dirk von Gehlen

Oft beziehe ich mich in meinen Aussagen auf das Buch Mash Up – Lob der Kopie von Dirk von Gehlen (@dvg), das ich hier noch mal sehr empfehlen möchte. Ich freue mich schon sehr auf seine Vorträge auf der re:publica … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kopie, Literatur | 1 Kommentar

Neue Player im digitalen Musikmarkt

In den letzten Monaten haben sich vier neue Player auf den Weg begeben, den Umgang mit Musik im Internet neu zu definieren. 1. Google Play Google Play ist die neue Plattform von Google, auf der Apps, Musik und Bücher cloud-basiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen