Monatsarchiv: Mai 2012

Die 14-Jahre-Post-Napster-Frage: Wie böse ist Filesharing?

Napster wurde 1998 von Shawn Fanning programmiert und 14 Jahre danach steht weiterhin die Frage im Raum: Wie böse ist Filesharing? Auf dem empfehlenswerten Blog Musikwirtschaftsforschung hat Prof. Dr. Peter Tschmuck mit seinem Artikel Wie böse ist das Filesharing? Neue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Filesharing, Musik, Urheberrecht, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Robert Moog – Synthesizer Google Doodle

Zum Geburtstag von Robert Moog einfach mal auf google.de gehen und den Synthesizer spielen 🙂 Mehr dazu hier.  

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Musik | Kommentar hinterlassen

Dr. Till Kreutzers Re:publica-Vortrag ist online

Auf der Re:publica 2012 hat Dr. Till Kreutzer von irights.info einen der besten Vorträge der Konferenz über seine Vision des Urheberrechts im Jahr 2037 gehalten. Bei Youtube kann man sie sich mittlerweile selbst ansehen, auf dem FutureMusicCamp habe ich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Creative Commons, Digitalisierung, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Morgen ist der zwielichtige Aktionstag „Wert der Kreativität“: Warum noch so ein Aufruf?

Unter dem Motto „Wert der Kreativität“ und „Kultur gut stärken“ findet morgen, am 21. Mai 2012, dem internationalen Tag der kulturellen Vielfalt, ein deutschlandweiter Aktionstag statt. Initiator ist der Deutsche Kulturrat mit dessen Geschäftsführer Olaf Zimmermann, der schon seit einiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Digitalisierung, Kultur, Musik, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Jonas Brander: Rightclearing auf dem Futuremusiccamp 2012

Rightclearing ist eine von Restorm gegründete Plattform, auf der Musiker ihre Musik lizenzieren können, um anderen die Möglichkeit zu geben, diese Titel schnell und einfach für verschiedenste Projekte zu nutzen. Unter dem Slogan „Musiklizenzierung vereinfachen“ stellte Jonas Brander in seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Creative Commons, Musik, Musikindustrie, Remix, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

C3S – Die Cultural Commons Collecting Society als Alternative zur GEMA

Auf dem Futuremusiccamp 2012 hat Wolfgang Senges eine spannende Session zur C3S gehalten. Die Cultural Commons Collecting Society befindet sich derzeit im Aufbau und auf c-3-s.eu sind erste Informationen zu dem Projekt einsehbar. Was ist die C3S und was sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Dokumentation meiner Session auf dem Futuremusiccamp 2012

Vom 11.-12.Mai 2012 habe ich am Futuremusiccamp (FMC) an der Popakademie in Mannheim teilgenommen. Vom Smix.lab organisiert bot das FMC vormittags Talks und Showcases an während nachmittags die „Unkonferenz namens Barcamp“ statt fand. Vornehmlich kamen die Teilnehmer aus dem Bereich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Kopie, Musik, Musikindustrie, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Re:publica-Highlights: Dirk von Gehlen und Till Kreutzer

Auf der Re:publica 1012 haben mir Dirk von Gehlens und Dr. Till Kreutzers Vorträge in Bezug zum Thema Urheberrecht am besten gefallen und ich halte sie für sehr wichtige Beiträge zur festgefahrenen Urheberrechtsdebatte: Dirk von Gehlen – Mashup In seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Kopie, Kultur, Literatur, Musik, Musikindustrie, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Copying is not theft vs. Wir sind die Urheber

Dirk von Gehlen bezieht sich bei seinem Vortrag auf der Republica 2012 auf das Video „Copy is not theft“ und fasst bei Breitband die aktuelle kompromisslose Urheberrechtsdebatte als Reaktion auf  „Wir sind die Urheber“ zusammen und beschreibt, wo die Probleme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisierung, Kopie, Kultur, Urheberrecht | Kommentar hinterlassen

Zurück von Re:publica und #ksdw

Ich bin zurück aus Berlin, wo ich an der 3-tägigen Re:publica 2012 und der Konferenz „Kreatives Schaffen in der digitalen Welt – Neue Finanzierungsmodelle zwischen Copyright und Commons“ teilgenommen habe. Es ging dabei für mich v.a. um die Zukunft von Musik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Urheberrecht | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen